01.09.2020

Vor 14 Tagen ist unsere Asary von  Anouk gedeckt worden. Sollte sie aufgenommen haben, müssten sich die befruchteten Eizellen mittlerweile eingenistet haben. Noch sehen wir keinerlei Veränderungen. Mit etwas Phantasie könnten wir sagen, dass Asary etwas ruhiger und anhänglicher geworden ist. Aber das kann auch nur Wunschdenken sein. In 2 Wochen werden wir durch eine Ultraschalluntersuchung wissen, ob unsere „Kleinste“ im Bunde zum ersten Mal Mutter wird, und ob wir das ganze Equipment – dass zur Zeit noch im Wohnzimmer steht für  Daya´s Welpen – wieder auf dem Boden verstauen müssen, oder  ob die Wurfbox  fast stehen bleiben kann. Sobald wir genaues sagen können, werde ich mich natürlich wieder melden.

Allen eine ruhige und sonnige Woche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo