20.10.2021

Gestern haben 3 unserer Mädels und heute der einzige Junge in diesem Wurf Abschied genommen und sind in ihr neues Zuhause gezogen. Alle sind gut angekommen und das Futter schmeckt nach wie vor gut. Die erste Nacht ist ja üblicherweise für die Familien etwas unruhig, aber ich bin ganz sicher, dass sich das innerhalb weniger Tage legt. Jetzt ist nur noch die kleine Summer bei uns (bis Freitag). Wir lassen sie jetzt überwiegend im Rudel mitlaufen und das gefällt ihr natürlich ausgesprochen gut.

18.10.2021

Drei unserer Baby´s werden morgen ihr Nest verlassen. Heute sind alle geimpft worden und keines hat gejammert. Sooo tapfer sind die Kleinen und so neugierig und aufgeweckt. Der Abschied wird mir auch diesmal wieder sehr, sehr schwer fallen. Viel zu schnell ist die Zeit vergangen. Zum Glück bleibt ein Welpe noch bis Mittwoch und  eines noch bis Freitag. Somit wird die Abnabelung für mich nicht zu radikal sein. Außerdem sind da ja auch noch die kleinen Welpen von Asary, die ja auch meine volle Aufmerksamkeit verdient hat. 18.10.202118.10.202118.10.2021

 

14.10.2021

Eigentlich habe ich noch nicht damit gerechnet, aber heute Vormittag sind unsere 3 kleinen Silberpudel geboren. Asary hat einer Hündin und zwei Rüden das Leben  geschenkt . Die Kleinen wiegen 174 g – 180 g und 217 g. Es ist ganz wunderbar zu sehen, wie schnell Asary in ihre Mutterrolle geschlüpft ist. Nachdem  die Welpen geboren waren und alles gesäubert und frisch hergerichtet war, haben wir uns erstmal eine Ruhepause gegönnt. Das gesamte Rudel war bei der Geburt der Welpen dabei und jedes einzelne musste natürlich begrüßt und beschnuppert werden. Das strengt natürlich auch an. Somit waren alle rechtschaffend müde und waren froh, als ich endlich auf dem Sofa lag und jeder sich an seinem Platz ausruhen konnte.

14.10.2021 14.10.2021

12.10.2021

So, jetzt ist es amtlich! Asary bekommt 3 Baby´s . In wenigen Tagen ist es soweit. So langsam müssen wir die Wurfbox wieder hervor holen. Dann wird unser Wohnzimmer zwar ziemlich voll, aber das ist dann nur für wenige Tage, da Daya´s Welpen in der nächsten Woche bereit zum Auszug sind.

12.10.2021

10.10.2021

Jetzt sind unsere Welpen schon 7 Wochen alt. In der nächsten Woche geht es das erste Mal zum Tierarzt, da alle gechipt werden müssen.

Ich möchte an dieser Stelle noch einmal auf meine Fütterungempfehlung eingehen. Bekanntlich füttere ich seit einigen Jahren das Futter von Reico. Die Erfahrungen, die ich bisher sammeln konnte, sind durchweg positiv. Die Kleinen erhalten ab ca. der 4. Lebenswoche das Maxi Dog junior (ich weiche es immer ein) und zusätzlich noch das Aufbau Vital Plus. Alle Einzelheiten dazu findet ihr unter der Rubrik “Reico Vital – oder das Leben im mineralischen Gleichgewicht”.

Bisher habe ich noch bei keinem Wurf Durchfall gehabt oder sogar “Kümmerer”. Sicherlich haben nicht alle das gleiche Gewicht, aber wenn man sieht, wie lebhaft, verspielt und unternehmungslustig die Welpen sind und das Fell schön glänzt, dann weiß ich einfach, dass ich mich für das richtige Futter entschieden habe. Denn gerade in den ersten Lebensmonaten bzw. in der Wachstumsphase ist eine gute und ausgewogene Ernährung absolut wichtig ist. Sollten im Erwachsenenalter doch mal Probleme auftauchen, gibt es durch viele Nahrungsergänzungsmittel, die Reico anbietet, auch optimale Lösungen.

Ich muss gestehen, dass ich mir früher nicht so viel Gedanken um die Fütterung, Impfung, Entwurmung und eventuelle Parasitenbeseitigung gemacht habe. Mittlerweile hinterfrage ich viel (auch bei unserem Tierarzt) und greife nicht sofort zur Chemiekäule. Einen Hund  kann ich nicht prophylaktisch gegen Würmer behandeln. Eine Wurmkur nutzt nur, wenn der Hund auch Würmer hat. ansonsten belastet diese den Organismus nur. Also lasse ich doch lieber in regelmäßigen Abständen den Kot untersuchen und bin somit immer auf der sicheren Seite. Es gibt übrigens ein tolles Buch von Dr. med.vet Jutta Ziegler “Hunde würden länger leben, wenn…..

Totgeimpft – Fehlernährt – Medikamentvergiftet

Gott sei Dank haben wir eine super Tierarztpraxis, wo ich immer ganz offen über meine Bedenken und Fragen sprechen kann. Sollte meine Meinung kontrovers zur Meinung unseres Tierarztes/Tierärztin sein, wird mein Standpunkt auch ernst genommen und nicht nur belächelt und wir sammeln gemeinsam alle Pro und Kontra´s und entscheiden dann zusammen, was in der jeweiligen Situation das Beste für den Hund ist. Ganz im Gegensatz zu früher, wo der Tierarzt gesagt hat, was richtig und was falsch ist und wenn man sich nicht daran gehalten hat, bekam man auch gleich ein schlechtes Gewissen mit auf den Weg. Aber diese Zeiten sind ja Gott sei Dank vorbei (zumindestens in den meisten Praxen), denn leider musste ich im letzten Jahr erfahren, dass einer unserer Welpen mit 12 Wochen die zweite Impfung bekam  und gleichzeit eine Wurmkur in der Tierarztpraxis erhielt (obwohl  nicht mal untersucht wurde, ob der Kleine überhaupt Würmer hat). Da kann man wirklich nur noch staunen, was solch einem Welpen angetan wird. Sollten dann später irgendwelche Krankheiten auftauchen, setzt man diese ganz sicher nicht mehr in Verbindung mit dieser unnützen und manchmal schon gefährlichen Behandlung.

So, genug geschrieben. Sollten noch Fragen offen sein, dürft ihr euch sehr gerne an mich wenden.

Allen ein schönes Wochenende!

Maxi Dog junior

Ab ca der 4. Lebenswoche füttere ich das Maxi Dog junior zu. Es handelt sich hierbei um ein Trockenfutter.

Maxidog Junior Erfahrungen

Reico Trockenfutter Zusammensetzung vom Maxidog® Junior:

Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse 41 % (Was sind tierischen Nebenerzugnissen von Reico?) (Geflügel und Ente), Mais, Reis, Rübentrockenschnitzel, Hefe, Muschelschalen gemahlen, Mineralstoffe

Analytische Bestandteile:

Rohprotein    26,00 %
Fettgehalt     11,00 %
Rohfaser       2,50 %

 

Reico Welpenfutter – Reico Trockenfutter Hund

Maxidog® Junior Reico Welpenfutter für alle Hunderassen

Hochwertiges, fleischreiches Welpenfutter (Trockenfutter) und Heranwachsende Hunde ohne Konservierungsstoffe

Da Maxidog® Junior auf der Basis von Geflügelfleisch und Entenfleisch basiert, ist es für Welpen und heranwachsende Hunde leicht verdaulich und dadurch auch leicht verträglich. Mit diesem Reico Welpenfutter wird Ihr Welpe ein optimalen Start in ein glückliches Leben ermöglicht.

Für ein geschmeidiges Fell, eine gesunde Haut, zum Schutz für Gelenke und Knochen sind in dieser hochwertigen Welpen Nahrung  auch gemahlene 

Muschelschalen (Muschelpulver), Omega 6 und Omega 3 Fettsäuren enthalten. 

Zusätzlich befindet sich das Pro 2 aus der Naturkraftserie für ein gesundes Wachstum und starken Knochenaufbau in dem Maxidog® Junior von Reico.

 

Vorteile vom Reico Welpenfutter Maxidog® Junior – mit Geflügel und Entenfleisch

Wie bei Reico Vital üblich, ist das “Maxidog® Junior” Trockenfutter für Welpen

  • ohne chemischen Dickungsmittel und Geschmacksstoffe
  • Frei von Tiermehlen.
  • Ohne Füll- und Aromastoffe.
  • Frei von chemischen Farbstoffen, Konservierungsmitteln und Zusätze
  • Frei von genmanipulierten Rohstoffen
  • Hat einen sehr hoher Fleischanteil
  • Ohne genmanipulierte Rohstoffe
  • Ohne lästiges Schleppen, da Lieferservice
  • Und ganz wichtig: Reico macht keine Tierversuche
  • Alle Rohstoffe sind naturbelassen.

    Was ist alles in tierische Nebenerzeugnisse von Reico Vital?

    Die verwendeten tierischen Nebenerzeugnisse von Reico sind Innereien wie z.B. Herz, Leber, Pansen, Lunge, Niere, Gurgel und Euter und diese sind lebensmitteltauglich.

    Im herkömmlichen Hunde oder Katzenfutter sind tierische Nebenerzeugnisse z.B. Haut, Fell, Hoden, Klauen, Augen, Embryos, Knochen uvm.

    Nicht so bei Reico! Wir verwenden keine Schlachtabfälle!!!

05.10.2021

In dieser Woche habe ich absolut keine Termine und kann mich nachmittags ganz intensiv um unser Rudel und die Welpen kümmern. Die 5 sind mittlerweile schon sehr lebendig, spielen sehr viel miteinander und möchten am liebsten den ganzen Tag auf der Terrasse toben und schlafen. Zwischendurch geht es dann auch auf den Rasen und dort ist natürlich ganz viel Auslauf. Alles wird erkundet, beschnuppert und in das kleine Mäulchen genommen. Ganz goldig ist auch, wenn die Kleinen unsere Großen zum spielen auffordern. Ganz besonders Finjas spielt gerne mit den Babys. Allerdings bekommen sie auch mal eine “Ansage” von den anderen, wenn sie zu aufdringlich werden. Aber so muss es ja auch sein. So werden alle gut auf das Leben vorbereitet und wissen, wie sie sich zu verhalten haben.

Krallen habe ich schon 2 x geschnitten und täglich wird jetzt gebürstet und mit der Schermaschine geübt. Aber das kann die Kleinen überhaupt nicht beeindrucken. Alle Geräusche, die so in einem Haushalt anfallen, stören die 5 absolut nicht.

Gefuttert wird auch sehr gut und Wasser trinken die Kleinen auch schon. Bisher hat noch keines Durchfall gehabt oder war sonst irgendwie krank. Aber da hatten wir mit allen Würfen wirklich Glück. Alle waren immer top gesund!

01.10.2021

Heute musste ich in die Tierarztpraxis um für unsere Welpen die 3. und letzte Wurmkur zu holen. Die Gelegenheit habe ich genutzt und Asary mitgenommen, damit ich sie dort wiegen kann. Ihr Anfangsgewicht war 3,8 kg und jetzt hat sie 4,65 kg. Am 11.10.2021 wird Asary geröngt und dann wissen wir ganz genau, ob es bei 3 Welpen bleibt. Aber da sie bisher nicht ganz so viel zugenommen hat, rechne ich tatsächlich mit 3 Babys. Wären es mehr, müsste sie deutlich mehr zugenommen haben. Ansonsten machen wir uns schon Gedanken, wo wir die Welpenbox hinstellen, da zur Zeit der eigentliche Platz belegt ist durch Daya´s Welpen. Außerdem muss Asary ja auch Ruhe haben bei der Geburt und  auch danach.  Ansonsten nehme ich sie erstmal mit nach oben ins Schlafzimmer und quartiere die kleine Familie um, wenn die anderen Welpen ausgezogen.

Bis dahin – drückt alle ganz fest die Daumen, dass alles glatt und gut läuft!

30.09.2021

Jetzt sind es nur noch ca 3 Wochen, bis Asary´s Welpen geboren werden. Mittlerweile bekommt sie 3 x täglich Futter. Das Bäuchlein wächst mächtig und sie wird allmählich schon etwas träger und ruhiger. Wir sind schon ganz gespannt, ob es bei 3 Welpen bleibt oder ob sich doch noch ein viertes dazu gesellt. Aber auch mit 3 Baby´s sind wir  völlig zufrieden. Wichtig ist, dass die Geburt ohne Komplikationen verläuft und alle Welpen gesund zur Welt kommen. Bis dahin wünsche ich allen eine gute Zeit und bleibt gesund.

LG Sigrid

19.09.2021

Jetzt sind unsere Kleine schon wieder 4 Woche alt. Gestern hatte alle Besuch von ihren Familien. Wir haben zusammen im Garten auf dem Rasen gesessen und alle konnten viel Zeit mit Ihrem neuen Familienmitglied verbringen. Die Familien war ganz überrascht, was für große Fortschritte die Welpen in der letzten Woche gemacht haben. Alle laufen schon ganz fest auf ihren kleine Beinchen und sind ansonsten auch sehr aufgeweckt und selbstsicher. Heute haben die kleinen Mäuse ihre zweite Wurmkur bekommen. Da wurde natürlich etwas gemosert, aber da mussten sie halt durch. Mittlerweile ist die Wurfbox auch ausgewechselt worden gegen ein schönes Körbchen und einen Auslauf, in dem sich die fünf bewegen und spielen können. Seit einigen Tagen füttere ich auch das Juniorfutter von Reico zu. Erst nur für jeden ein Bröckchen und die Rationen  habe ich immer mehr gesteigert. Jetzt biete ich 3 x täglich ein kleine Portion an und alle stürzen sich auch direkt auf den Futternapf. Ansonsten wird natürlich noch viel geschlafen und mit Mama Daya gekuschelt. Bisher sind die fünf noch sehr pflegeleicht und völlig entspannt. Mal schauen, wie es den nächsten Wochen weiter geht.

 

LG und noch einen schönen Abend!

 

10.09.2021

Asary ist tragend!!  Sie hat es aber auch ganz spannend gemacht. Keinerlei Anzeichen einer Trächtigkeit. Keine Einnistungsblutungen! Der Ultraschalltermin war zwar nocht recht früh, aber jetzt wissen wir, dass Asary mit mindestens 3 Welpen trächtig ist. Geburtstermin wird um den 16/17. Oktober sein. Wir freuen uns schon riesig auf die kleinen Mäuse und hoffen, dass bis dahin alles glatt läuft.  Die neuen Familien sind bereits informiert und können die Zeit auch kaum noch abwarten.

Bis dahin wünschen wir allen eine gute Zeit!

LG Sigrid

21.08.2021

Endlich ist die Zeit des Wartens vorbei. Heute zwischen 17.00 Uhr und 19.20 Uhr hat unsere Daya 5 gesunden Welpen das Leben geschenkt. 4 süße kleine schwarze Hündinnen und 1 heller Rüde wurden geboren. Zwischen dem ersten 17.00 Uhr und dem zweiten Welpen, der um 18.35 Uhr geboren wurden lagen 1 1/2 Stunden und dann kamen innerhalb von 40 Minuten 3 weitere Welpen. Nachdem sich Mama und Kinder ausgiebig kennengelernt haben, wurde erstmal die Wurfbox gereinigt und frisch versorgt. Daya musste sich schnell einmal lösen und dann haben wir Ruhe einkehren lassen. Wir freuen uns auf die nächsten Wochen und auf eine quicklebendige Bande. Bilder und weitere Daten werde ich in den nächsten Tagen einstellen.

Allen noch ein schönes Wochenende!

18.08.2021

 

18.08.2021
5 Köpfchen sind zu erkennen.

 

So, jetzt wissen wir es genau. Daya erwartet 5 Welpen!! Heute habe ich sie noch gebadet und geschnitten. Auch alles andere ist vorbereitet und eigentlich kann es losgehen. Mal sehen, wie lange sie uns noch warten lässt. Insgeheim hoffen wir ja, dass es am kommenden Wochenende was wird, damit wir auch alle Zeit haben noch auszuruhen, bevor die neue Arbeitswoche beginnt. Aber die Natur wird es schon richtig machen. Hauptsache Mutter und Kindern geht es gut. Dann muss man halt einmal mit etwas weniger Schlaf auskommen.

18.08.202118.08.2021

14.08.2021

Es ist geschafft. Asary ist von Anouk gedeckt worden. Das ganze werden wir Monat noch einmal wiederholen und dann hoffen wir ganz stark, dass auch Asary in diesem Jahr noch Welpen erwartet.

LG Sigrid

13.08.2021

Da ich heute mit Asary zum Progesterontest musse, habe ich unsere Mami auch mitgenommen, um sie zu wiegen. Das Ergebnis war erstaunlich. Sie hat aktuell 7,15 kg!! Startgewich war 5,4 kg. Wenn man davon ausgeht, dass sie in der letzten Trächtigkeitswoche noch ordentlich zulegt, bekommen wir entweder recht schwere Welpen oder vielleicht werden es sogar 5 kleine Mäuse! Nächste Woche werden wir sie röntgen lassen und dann wissen wir genau, was auf uns zukommt.

Außerdem habe ich in dieser Woche ordentlich Häufchen eingesammelt um diese auf Wurmbefall untersuchen zu lassen. Das gesamte Rudel ist frei von jedweden Würmern. Somit brauchen wir auch keine Wurmkur verabreichen. Darüber bin ich sehr glücklich, denn eine Wurmkur belastet den Organismus dieser doch recht kleinen Hunde schon sehr. Ihr seht, alles im grünen Bereich. Ich hoffe, dass wir am nächsten Wochenende gesunde Welpen in unserem Rudel begrüßen dürfen und vor allem, dass Daya die Geburt gut übersteht und sich auch diesmal so rührend um ihre Baby´s kümmert wie wir es von ihr gewohnt sind.

Daher drück alle ganz fest die Daumen!

LG Sigrid

13.08.2021

Heute habe ich einen Progesterontest bei Asary machen lassen. Der liegt bei 3,4! Wenn man davon ausgeht, dass sich der Wert bis morgen verdoppelt, müsste der Wert morgen bei 7.8 liegen. Optimal wäre 8! Also sind wir schon sehr nah dran. Daher wird Asary morgen das erste mal von Anouk belegt. Gestern hat er noch nicht wirklich Interesse gehabt. Darum drückt die Daumen, dass es klappt.

Allen ein schönes Wochenende!

 

07.08.2021

Wir haben mittlerweile ca den 48. Tag der Trächtigkeit. Daya wird immer runder. Ich taste  schon immer, ob ich eventuell Bewegungen der Ungeborenen spüren kann, aber bisher konnte ich noch nichts fühlen.

45. Tag der Trächtigkeit:
Der Embryo hängt an der Nabelschnur wie ein
Raumfahrer im Weltall und bewegt sich frei in der
mit Fruchtwasser gefüllten Blase. So ist er
phantastisch stoßgesichert. Sein Haarkleid ist noch schütter,
die endgültige Pigmentierung ist jedoch schon fertig.
Die Ohrmuscheln sind fertig ausgeprägt.
Die Föten hecheln bereits im Mutterleib, dadurch
schützen sie sich schon vor der Geburt vor Überhitzung,
da ihnen die Schweißdrüsen fehlen.
Bei der Hündin merkt man langsam eine Umfangsvermehrung,
ein verdicktes Gesäuge und einen verstärkten Appetit.
Der Bauch vergrößert sich, ihr Gesamtgewicht kann sich während
der Tragzeit um 20 – 30 % erhöhen.

Ende der nächsten Woche werden wir die Wurfbox vorbereiten und auch alles andere, was man so zur Geburt benötigt,  da die Welpen, würden sie am 56. Tag geboren, auch überlebensfähig wären. Die Lunge  und andere wichtige Lebensfunktionen
sind geburtsbereit entwickelt. Augenlider und Gehörgänge
sind noch geschlossen. Die letzten vier Tage in der
Gebärmutter dienen zur stärkeren Ausprägung der Merkmale,
die Welpen nehmen nochmal stark an Gewicht zu.
Bereits jetzt sind die Welpen berührungsempfindlich und
werden es genießen, wenn wir unserer Daya regelmäßig den
Bauch streicheln.

 

05.08.2021

Wir freuen  uns, euch mitteilen zu können, dass Asary läufig ist. Diesmal habe ich aufgepasst, damit ich den Anfang der Läufigkeit nicht wieder verpasse. Das heißt, in ca 10-12 Tagen wird unsere Süße von Anouk belegt. Wenn alles gut klappt, werden wir dann mit den Welpen nahtlos ineinander über gehen. Daya´s Welpen erwarten wir in etwa 14 Tagen. Ich denke, dass wir in den nächsten Wochen einiges an Neuigkeiten zu berichten haben.Zur Zeit ist noch alles ruhig und entspannt und in der nächsten Woche werde ich noch einige Termine ab arbeiten müssen, damit ich danach für die Geburt der Welpen und Asarys Belegung entspannt und gut gerüstet bin.

Bis dahin alles Gute!

Sigrid

05.08.2021

Hier seht ihr die kleine Jette. Die Mutter ist Jule, eine apricotfarbene Hündin und Vater ist unser Norik. Jette habe ich in 2020 vermittelt. Sie hat sich mittlerweile zu einer ganz wunderschönen Junghündin entwickelt und ihre Familie ist absolut glücklich mit ihr.

05.08.202105.08.2021