07.11.2021

Gestern waren die neuen Familien unser kleinen “Silberlinge” das erste mal zu Besuch. Wir hatten einen sehr gemütlichen Nachmittag, bei dem viel gestreichelt und gekuschelt wurde. Mama Asary hat natürlich genau beobachtet, wer einen Welpen auf dem Arm hatte, war aber insgesamt doch recht entspannt. Die Familie von Elisa war schon vorher klar, nur die beiden Rüden mussten noch ihrer Familie “zugeteilt” werden. Ich habe mir natürlich vorher viele Gedanken dazu gemacht und die Welpen oft beobachtet, aber zum jetzigen Zeitpunkt kann man eigentlich noch nicht viel über den Charakter aussagen. Daher habe ich mich auch diesmal von meinen Gefühl leiten lassen. Übrigens habe ich heute einen interessanten Artikel in der Zeitschrift “Martin Rütter – das Magazin”  Nr. 6 gelesen. Es ist schon interessant, wonach manche Welpenkäufer ihren Welpen aussuchen.

Heute war “Ruhetag” und das Rudel hat viel Aufmerksamkeit bekommen. Nachmittags sind wir noch in die Stadt gelaufen und alle konnten in den Emsauen toben, schnüffeln und spielen. Anschließend haben wir uns noch eine heiße Waffel mit Kirschen gegessen und danach den Sonntag so langsam auskehren lassen.

07.11.2021
Eyko of the Telge (Ernie)
07.11.2021
Elias of the Telge (Pino)
07.11.2021
Elisa of the Telge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo